Newsletter

Annette%20Mertens%20Autorin_edited.jpg

Freude am Leben – alles ist möglich!

In meinem Roman „Annas Blut“ geht es um die Geschichte der lebenslustigen Wettermoderatorin Anna, die durch eine Krebserkrankung und Knochenmark-Transplantation aus ihrem gewohnten Leben und Alltag gerissen wird.

 

Anna muss sich wegen ihres gestörten Immunsystems von ihren Mitmenschen isolieren, was für sie der blanke Horror. ist Aber sie gibt nicht auf und kämpft sich zurück in ein neues Leben.​

Meine Mission ist, dass ich meine Erfahrung aus der Krisenbewältigung weitergeben und Mut machen möchte. Meine Geschichten haben ein Happy End – das ist eine meiner wichtigsten Botschaften: Es wird alles wieder gut. Es geht immer wieder bergauf. Alles hat seinen Sinn. Augen zu und durch!